RHETORIK-PROFI

der BLOG von stagement®

Körpersprache

  • Erfolgsfaktor Körpersprache: 10 non-verbale No-Gos, die Sie unbedingt vermeiden sollten.

    Erfolgsfaktor KörperspracheGebeugte Schultern, ein unsicherer Blick, eine gerümpfte Nase – wir Menschen kommunizieren auch non-verbal. Bereits kleine mimische Ausdrucksvariationen wie das Hochziehen der Augenbraue geben Aufschluss über unsere wahren Gefühle. Unsere Körpersprache sagt viel darüber aus, wie es uns geht, wie wir fühlen und denken. Sie verrät sogar, ob wir unseren Gegenüber sympathisch finden oder eine Abneigung gegen ihn hegen. Jede Art von Mimik, Gestik oder Haltung transportiert eine Botschaft nach außen und wird von Ihren Mitmenschen unbewusst interpretiert. Umso wichtiger ist es, bei der Kommunikation nicht nur auf seine Wörter, sondern auch auf seine Körperhaltung zu achten. Diese zehn Ausdrucksformen sollten Sie unbedingt vermeiden, wenn Sie einen guten, selbstbewussten und offenen Eindruck hinterlassen wollen.

    Weiterlesen →

  • Körpersprache richtig einsetzen

    Wie gestikuliert man mit den Händen natürlich und engagiert, ohne übertrieben oder schüchtern zu wirken?

    Körpersprache richtig einsetzen – Wie die Mehrabian-Studie für stimmliche und körpersprachliche Wirkung gezeigt hat, ist die Körpersprache die wichtigste Dimension für die Bewertung von Präsentationen und Redebeiträgen. Rhetorik bedeutet nicht nur verbale Kommunikation, sondern auch nonverbale Kommunikation.

    Weiterlesen →

  • Wahrnehmung verbessern

    Wie kann ich Körpersprache bewusst lernen?

    Zunächst nur über wenn Sie Ihre Wahrnehmung verbessern. Wir müssen unsere Sinne schulen, sich mehr auf den Körper zu konzentrieren. Die Ohren müssen die Stimme hören können, Artikulationsfehler wahrnehmen, der Bewegungsapparat muss die blinden Flecke unserer Körpersprache spüren. 

    Weiterlesen →

  • Richtige Körperhaltung trainieren

    Wie stehe ich richtig?

    Richtige Körperhaltung trainieren – Wie das Wort Standpunkt schon sagt, vertreten wir einen STAND-PUNKT. Wir stehen also auf einem Punkt, möglichst ruhig (die Füße/Beine schulterbreit geöffnet), mit Spannung und aufgerichteter Wirbelsäule. Das gilt insbesondere, wenn es sich um eine Überzeugungsrede handelt.

    Weiterlesen →

  • Blickkontakt halten

    Blickkontakt halten - Rhetorikkurs stagement

    Wie kann ich meine Zuhörer richtig anschauen ohne sie mit meinem Blick zu fixieren?

    Blickkontakt halten – Die Augen sind der Spiegel unserer Seele.
     
    Ein bewusstes und „geführtes“ Anschauen der Zuhörer fördert die Beziehungsgestaltung zwischen Redner und Zuhörer. Dabei ist ein „Anstarren“ oder reines optisches Fixieren zu vermeiden. Zuhörer wollen angesprochen und nicht fixiert werden.

    Weiterlesen →

  • Mimik trainieren

    Wie kann ich meine Mimik trainieren?

    Durch unsere Mimik beeinflussen wir nicht nur unsere Gesprächspartner und unser Publikum, die Mimik löst auch bei uns selbst ein Gefühl aus. Machen Sie einen Selbstversuch und beobachten Sie Ihre emotionale Reaktion:  

    Weiterlesen →

  • Körpersprache Gestik wirkungsvoll einsetzen

    Körpersprache Gestik – Was mache ich bloß mit meinen Händen, wenn ich da vorne stehe und rede?

    Die richtige Gestik – Viele Redner wissen nicht, was sie mit ihren Händen und Armen machen sollen, wenn sie eine Rede halten. Durch starkes Lampenfieber wird insbesondere in den Händen eine erhebliche Verunsicherung gespürt, die jede Hand- und Armbewegung zu einem hilflosen Akt der Bewegung werden lässt. 

    Weiterlesen →

  • Eine Rede halten: 15 Tipps für eine bessere Gestik

    Wie wird meine Gestik lebendig und authentisch?

    Eine Rede halten – In diesem Artikel finden Sie 15 Tipps für eine lebendige und authentische Gestik. Mit diesen Regeln und Tipps können Sie Ihre Gestik verbessern und so natürlich, kraftvoll und überzeugend auf die Zuschauer wirken. 

    Weiterlesen →

  • Körpersprache bei Vortrag & Präsentation

    Wie setze ich meine Bewegung am besten ein? 

    Wie viel Bewegung ist erlaubt und wie bewegt man sich im Raum während einer Rede – Wie verhält es sich also mit der Körpersprache bei Vortrag und Präsentation? Diese Frage wird uns im Seminar immer wieder gestellt. „Wenn man die ganze Zeit auf einem Punkt steht, das wirkt doch steif!“ 

    Weiterlesen →

  • Überzeugend sprechen

    Wie kann ich Dynamik richtig einsetzen?

    Überzeugend sprechen – Der Einsatz von Dynamik – Energie und Lebendigkeit – ist in erster Linie vom Thema und von der Zuhörerschaft abhängig. Stellen Sie sich vor es brennt. Sofort sind Sie dynamisch und schreien um Hilfe und versuchen mit dem Einsatz Ihres Körpers und Ihrer Stimme andere Menschen zu warnen oder Ihnen zu helfen. 

    Weiterlesen →

Zur Person